goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - der perfekte Bissen

Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella

14. September 2016 , In: Ernährung
23

Gut sind: die leckersten Grillbeilagen

Die heurige Grillsaison geht ja offensichtlich gerade in die Verlängerung. Zeit genug, um euch noch mit meiner jüngst entdeckten liebsten Brotbeilage zu beglücken: unglaublich fluffiges Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella nämlich! Herzhafter Belag, die Stücke einfach mit den Fingern zum Runterbrechen. Und super vorzubereiten. So unkompliziert, wie man Sommertage eben mag!

Tischt bloß nicht zu viel Fleisch auf. Denn das Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella stiehlt ihm ein bisserl die Show. Ich kann euch aber beruhigen, falls das Brot nicht aufgegessen wird. Es mundet auch am nächsten Tag noch vorzüglich.

Bereits beim Zubereiten ist das Brot ein optisches Highlight. Und wie das duftet! Daran kann ich euch zwar vorab nicht teilhaben lassen. Die einzelnen Arbeitsschritte hab ich jedoch für euch in einer Art Foto-Love-Story dokumentiert. Zum Verlieben <3

Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella

Zutaten:

Teig:
600 g Mehl
300 g Wasser, lauwarm
1 Würfel Biohefe/Germ, in Stücken
1 TL Honig
2 TL Salz
50 g Olivenöl

Belag:
getrocknete Tomaten in Öl (1 Glas, ca. 280 g)
1 Zwiebel, halbiert oder geviertelt
2 Knoblauchzehen
1/2-1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL (Zitronen-)Thymian
200 g Mozzarella, in groben Stücken

Zubereitung:

Das Rezept ist wie hier so üblich wieder für den Thermomix aufbereitet. Klappt aber selbstverständlich auch ohne genauso gut. Eine Küchenmaschine ist beim Zerkleinern des Belags aber auf jeden Fall von Vorteil.

Also, legen wir los:

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 2 Min./Teigstufe kneten.

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - Vorbereitung

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem etwa backblechgroßen Rechteck ausrollen. (Hier hilft wieder die leere Weinflasche statt dem Nudelholz ;-)).

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - Vorbereitung der Teigplatte

Alle Zutaten für den Belag (außer dem Käse) in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 fein zerkleinern. Das Öl vom Tomatenglas soll mit hinein.

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - vorbereitengoodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - vorbereiten

Dann den Mozzarella dazugeben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Gegebenenfalls noch abschmecken.

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - vorbereiten

Die Teigplatte mit dem Tomatenbelag bestreichen und in ca. 5 cm breite Streifen schneiden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sieht ein wenig wie Pizza Bolognese aus:

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - vorbereiten

Die Streifen wie eine Ziehharmonika in Falten legen (nach WWW-Muster; jetzt erklärt sich auch endlich der Name), in eine gefettete Form dicht nebeneinander setzen und mindestens 30 Minuten gehen lassen.

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - vorbereiten

Das Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella lässt sich hervorragend vorbereiten. Mit Klarsichtfolie verpackt kann es zur Grillparty bei Freunden einfach mitgebracht werden.

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - vorbereiten & mitnehmen

Der Teig ist euch dankbar, wenn er länger gehen darf. Löst lediglich am Ziel der Reise die Klarsichtfolie an den Seiten, sodass er nicht mehr eingeengt ist und sich in die Höhe bewegen kann.

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - vorbereiten

Backform auf ein Backblech setzen, da eventuell etwas Fett austreten kann. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen.

Das leckerschmeckere Ergebnis sieht dann so aus:

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella

Fluffigster Bissen, noch lauwarm mit zartschmelzendem Mozzarella:

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - der perfekte Bissen

Lasst es euch schmecken! Ich glaub übrigens, das Faltenbrot schmeckt das ganze Jahr super :-)

goodblog: Faltenbrot mit Tomaten und Mozzarella - die perfekte Grillbeilage

► Hier geht’s zum Rezept für Grünes Faltenbrot mit Wildkräuter-Fülle: Grünes Brot backen.

Kommentar hinterlassen

Facebook

Instagram

Glückspost | Newsletter

Neue Beiträge

Ihr wollt am Laufenden bleiben?
E-Mail-Info bei jedem neuen Beitrag

Was ich gerade lese

goodblog - Lesestoff für den Sommer: Lucy Clarke: Die Bucht, die im Mondlicht versank

Lesen. Unbedingt – alle von Lucy Clarke! Absoluter Pageturner. Nicht wahnsinnig intellektuell fordernd, aber auch wirklich nicht flach. Nett geschrieben, perfekte Sommerunterhaltung. 5/5*…Book Details
Book URL : Buy
goodblog: Lesestoff für den Sommer - Rufi Thorpe: Ein Sommer in Corona del Mar

Der Titel klingt weitaus romantischer, als der Inhalt ist: ein ungeschönter Einblick in amerikanische Mittelstandsschichten, skizziert am Leben zweier Schulfreundinnen, das unterschiedlicher kaum sein könnte. Lest sich gut, aber die Geschichte an sich könnte noch fesselnder sein. 4/5*…Book Details
Book URL : Buy

Mehr darüber

Archiv

Blogger Relations Kodex

Blogger Relations Kodex