Karriere ohne Studium - R&S

Lehrberuf: Karriere ohne Studium

29. Juni 2015 , In: Alltag
0

Gut ist: es durch eigenes Engagement weit zu bringen

Karriere ohne Studium geht das wirklich? Ja. Viele Firmen klagen darüber, zu wenige praktisch gut ausgebildete Mitarbeiter zu finden. Das Stichwort Fachkräftemangel ist ein geläufiger Begriff. Dabei bieten Lehrberufe vielfältige Beschäftigungsfelder, die den Vergleich mit einer universitären Ausbildung nicht scheuen.

Ich werde an dieser Stelle bestimmt niemandem von einem Studium abraten. Das wäre aus der Feder einer Studienabsolventin auch mehr als eigenartig :-) Es ist mir aber ein Anliegen, auf die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Karriere ganz ohne Studium hinzuweisen. Als Tochter einer gelernten Krankenschwester, die als Pflegeleitung die Verantwortung für vier Ambulanzen und das Schlaflabor innehat, sowie eines Karosseurs, der als Monteur für den Leistungsprüfstand und das dynamische Audit eines namhaften, bayrischen Autoproduzenten tätig ist, weiß ich von der Bedeutung eines ordentlichen Lehrberufs. Umso mehr gefällt mir die Initiative der Bezirksrundschau, die genau das veranschaulichen soll: Eine solide Lehrausbildung kann die Basis für eine erfolgreiche Berufsbahn sein. Tja und da mein Freund und sein ehemaliger Arbeitskollege, mit dem er gemeinsam die Lehrjahre versehen hat, eine Installationfirma betreiben, war ein Beispiel hierfür schnell gefunden. Aber seht selbst!

Karriere ohne Studium - Rundschau-Artikel

Artikel in der Rundschau: Zehn Mitarbeiter und viel Abwechslung
Artikel online lesen auf www.meinbezirk.at/steyr
Karriere ohne Studium am Beispiel der R&S Installations GmbH

 

Siehe hierzu auch die beiden Artikel über den erfolgreichen Tischler Herbert Hartl sowie den aufstrebenden jungen Buburuza-Eismacher aus Steyr.

Kommentar hinterlassen

Facebook

Instagram

Glückspost | Newsletter

Neue Beiträge

Ihr wollt am Laufenden bleiben?
E-Mail-Info bei jedem neuen Beitrag

Was ich gerade lese

goodblog - Lesestoff für den Sommer: Lucy Clarke: Die Bucht, die im Mondlicht versank

Lesen. Unbedingt – alle von Lucy Clarke! Absoluter Pageturner. Nicht wahnsinnig intellektuell fordernd, aber auch wirklich nicht flach. Nett geschrieben, perfekte Sommerunterhaltung. 5/5*…Book Details
Book URL : Buy
goodblog: Lesestoff für den Sommer - Rufi Thorpe: Ein Sommer in Corona del Mar

Der Titel klingt weitaus romantischer, als der Inhalt ist: ein ungeschönter Einblick in amerikanische Mittelstandsschichten, skizziert am Leben zweier Schulfreundinnen, das unterschiedlicher kaum sein könnte. Lest sich gut, aber die Geschichte an sich könnte noch fesselnder sein. 4/5*…Book Details
Book URL : Buy

Mehr darüber

Archiv

Blogger Relations Kodex

Blogger Relations Kodex