IMG_6874.JPG

Schlechtes Wetter?

16. Mai 2015 , In: Freizeit, Natur
0
Gut ist: dem Wetterbericht keine Beachtung zu schenken

Wem ist’s noch aufgefallen: Momentan drohen uns ständig Unwetter, von (Tages-)Ausflügen in die Natur oder gar Camping sieht man besser ab, weil leider ohnehin Regen zu erwarten ist. Also ich würde mir von angesagtem Schlechtwetter meine Planung nicht vermiesen lassen… denn so gut, wie uns das in den letzten Tagen vorgeführt wurde, kann man den vorherrschenden Pessimismus selten entlarven. Das Wetter ist zwar unbestreitbar wechselhaft, aber dennoch meist besser als vorhergesagt. Für’s Gemüt ist es demnach bestimmt förderlich, sich die Prognosen nicht allzu viel zu Herzen zu nehmen und einfach unbeirrt raus- und seiner Freizeitgestaltung nachzugehen. Denn das warme Gewand ausziehen geht immer – und wie heißt es außerdem so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur die falsche Bekleidung :-)

In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

 

Kommentar hinterlassen

Facebook

Instagram

Glückspost | Newsletter

Neue Beiträge

Ihr wollt am Laufenden bleiben?
E-Mail-Info bei jedem neuen Beitrag

Was ich gerade lese

goodblog - Lesestoff für den Sommer: Lucy Clarke: Die Bucht, die im Mondlicht versank

Lesen. Unbedingt – alle von Lucy Clarke! Absoluter Pageturner. Nicht wahnsinnig intellektuell fordernd, aber auch wirklich nicht flach. Nett geschrieben, perfekte Sommerunterhaltung. 5/5*…Book Details
Book URL : Buy
goodblog: Lesestoff für den Sommer - Rufi Thorpe: Ein Sommer in Corona del Mar

Der Titel klingt weitaus romantischer, als der Inhalt ist: ein ungeschönter Einblick in amerikanische Mittelstandsschichten, skizziert am Leben zweier Schulfreundinnen, das unterschiedlicher kaum sein könnte. Lest sich gut, aber die Geschichte an sich könnte noch fesselnder sein. 4/5*…Book Details
Book URL : Buy

Mehr darüber

Archiv

Blogger Relations Kodex

Blogger Relations Kodex