goodblog Geburtstags-Gewinnspiel: Unverschwendeter Genuss

Geburtstags-Gewinnspiel: Unverschwendeter Genuss

3. Mai 2016 , In: Alltag, Ernährung
1

Gut ist: keinen Genuss auszulassen

Ich bin ja schon ein ziemlicher Genuss-Mensch. Das erkennt man nicht nur daran, dass ich auf meinem nun einjährigen goodblog die geballte Ladung Lebensgenuss vermitteln möchte, sondern auch an meinem Wohlstandsbäuchlein, haha :-) Ich liebe es, gut zu essen. Ich genieße es, mich bekochen zu lassen und gute Restaurants zu besuchen. Aber auch selbst schwinge ich gern den Kochlöffel, wie ihr bestimmt schon an den hier veröffentlichten Rezepten bemerkt habt.

Ich hab auch was dafür übrig, Reste zu verwerten. Meine momentanen Helden auf dem Gebiet sind mit Abstand Conny und ihr Team. Durch sie bekommt unverschwendeter Genuss eine neue Bedeutung: Es meint nicht nur, keinen Genuss auszulassen, sondern tatsächlich keine Lebensmittel zu verschwenden. Zum Start der Crowdfunding-Kampagne des Start-Ups hab ich vor kurzem einen Artikel über ihre Mission verfasst. Bitte nehmt euch die Zeit, schaut ihn euch an und lasst den wirklich exzellent gemachten Film auf euch wirken.

Unverschwendeter Genuss für euch

Heute darf ich euch zur Feier des Tages, der Woche, des Geburtstagsmonats einen weiteren tollen Preis vorstellen: die Genussbox von Unverschwendet. Vier Köstlichkeiten, pikant, süß oder gemischt, aus Lebensmitteln, die eigentlich keiner mehr wollte. Ich muss zugeben, ich möchte gerade JETZT davon probieren und bin ziemlich neidisch auf die/den GewinnerIn… Nutzt die Chance, spielt mit!

goodblog Geburtstags-Gewinnspiel: Unverschwendeter Genuss

Zu gewinnen

1 x Unverschwendet-Genussbox

So einfach geht’s

Die Teilnahme am Geburtstagsgewinnspiel funktioniert so:

  • Folge goodblog auf Facebook und Instagram oder melde dich hier zum nagelneuen Glückspost-Newsletter an
  • Pro Plattform gibt es jeweils ein Extra-Los insgesamt sind also 3 Lose möglich.
  • Hinterlasse unter diesem Gewinnspiel-Beitrag einen Kommentar mit deiner E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) und der Info, auf welcher Plattform du mit dabei bist (siehe voriger Punkt).
  • Erzähle im Kommentar kurz, was du gegen Lebensmittelverschwendung tust.
  • Das Gewinnspiel endet am 22.05.2016 um 23:59 Uhr.
  • Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ausgelost und per Mail verständigt.
  • Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
  • Ich freue mich, wenn du den Facebook-Beitrag zum diesem Gewinnspiel auch teilst, falls du auf Facebook mitmachst.

Viel Glück!

Das nächste Geburtstags-Gewinnspiel folgt schon morgen Vormittag.

    • Ingrid
    • 3. Mai 2016
    Antworten

    Ich mag es überhaupt nicht Lebensmittel wegzuwerfen und versuche immer die Reste zu verkochen und in Rezepten einzubauen, es gibt auch schon tolle Bücher dazu!

    Liebe Grüße
    Ingrid
    FB: Ingrid Hof
    Instagram: hofering

      • Carmen
      • 3. Mai 2016
      Antworten

      Find ich interessant, dass du das sagst – da kommt in nächster Zeit ein Buchtipp dazu online :-)
      Alles Liebe,
      Carmen

    • katharin
    • 3. Mai 2016
    Antworten

    boah – wie cool.
    i mag!

      • Carmen
      • 3. Mai 2016
      Antworten

      Du abonnier jetzt mal die Glückspost, sunst derfst glei gar nimma mitspielen, wennst di nie an die Regeln hältst! :-P
      (für die unbescholtenen LeserInnen: Mit euch spring ich eh nicht so um, sie hat’s verdient :-D)

  1. Ich kauf einfach nicht soviel auf einmal ein, dann wird alles ausgebraucht, es wird nichts schlecht und ich muss nichts wegwerfen! Ha!

      • Carmen
      • 3. Mai 2016
      Antworten

      Du bist a gschickte! So gfoid ma des :-)

    • Angelika
    • 3. Mai 2016
    Antworten

    Unverschwendet find ich toll, würd mich über die 4 kleinen, aber feinen Glaserl sehr freuen.
    FB + Glückspost

  2. Antworten

    Ich würde mich total über den Gewinn freuen!

    Alles Liebe,
    Jules

      • Carmen
      • 4. Mai 2016
      Antworten

      Ich drück dir natürlich die Daumen :-) Freut mich, dass du mitmachst!
      Alles Liebe,
      Carmen

    • Andrea Diesenreiter
    • 3. Mai 2016
    Antworten

    Herrlich, was für eine Genuss Menschin du bist, liebe Carmen 😀,. Und wer auch immer diese herrliche Genussbox gewinnt, die Gläschen sind himmlisch ❤️

      • Carmen
      • 4. Mai 2016
      Antworten

      Mei, vielen Dank für die lieben Worte! Ich bin mir auch ganz sicher, dass sich der/die GewinnerIn freuen wird :-)
      Du darfst aber natürlich auch gerne mitspielen, z.B. beim Gewinnspiel um zwei Jahresabos vom Biomagazin ;-)
      Alles Liebe und schönen Feiertag!

    • Sophie
    • 3. Mai 2016
    Antworten

    Coole sache, da thermi und i würden si sehr freuen 😊

    • Sonja
    • 3. Mai 2016
    Antworten

    Das sieht ja lecker aus.

      • Carmen
      • 4. Mai 2016
      Antworten

      Oh ja, das stimmt! Und möchtest du auch gern beim Gewinnspiel mitmachen?

    • Angelika
    • 4. Mai 2016
    Antworten

    Mmhhh, das sieht ja echt lecker aus. Ich mag auch keine Lebensmittel wegschmeißen, wir verwerten auch nach Möglichkeit alles. Die Kinder lieben dann besonders unser „Restl-Buffett“ :)

    Liebe Grüße
    Angelika

    Ich folge dir auf FB und Instagram (pfauchy)

      • Carmen
      • 4. Mai 2016
      Antworten

      Das klingt gut, ich mag Restlverwertung auch sehr gerne – da kann (oder muss ;-)) man so schön kreativ sein.
      Freut mich, dass du mitmachst!

    • Marina Draxler
    • 5. Mai 2016
    Antworten

    Tolle sache!!! Bin voll dabei.. keine guten resteln wegschmeißen.!💪

    • Steffi
    • 5. Mai 2016
    Antworten

    i bin ned so guad in kochen, drum würd i gern gewinnen … :)

    • Sigrid Huber
    • 6. Mai 2016
    Antworten

    Sigridhuber@gmx.at
    Lebensmitteleinkauf planen und Sachen rechtzeitig einfrieren oder verkochen
    Facebook & Instagram

    • Andrea
    • 6. Mai 2016
    Antworten

    Wir füllen den Kühlschrank net immer so arg an bzw iss i leider immer alles auf :D Schadet zwar meiner Figur, aber Essen weg schmeissen mog i ah gor net ;-)

    • Renate
    • 6. Mai 2016
    Antworten

    brandner.renate@gmail.com

    Liebe Carmen, folge dir auf alle drei Plattformen und würde mich total über die Box freuen. Bei Dingen die bei mir schon zum weggeben sind, profitieren die „Hendln“ meiner Eltern … dafür legen sie mir wieder leckere Eier 😄🐔

    • Stefanie
    • 7. Mai 2016
    Antworten

    Ich plane im Vorhinein was ich koche, schreibe mir eine Liste und gehe damit einkaufen. Sollte doch mal etwas übrig bleiben bzw wenn ich zu viel habe, stell ich es bei Foodsharing ein und irgendwer findet sich immer, der es braucht. :)
    Ich folge auf Facebook, Instagram und per Newsletter.

    • Katharina
    • 17. Mai 2016
    Antworten

    Hallo :)
    ich folge dir auf Facebook und habe den Newsletter aboniert.

    Ich gebe mir sehr viel Mühe Lebensmittel nicht zu verschwenden da ich das nicht ausstehen kann. Man kann soviele tolle Gerichte aus Restln zaubern. Aus altem Brot werden bei uns Semmelknödel gemacht. Sogar aus Biomüll versuchen wir gerade selbst Essig herzustellen :) da muss ich aber noch abwarten ob das klappt.

    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!

      • Carmen
      • 30. Mai 2016
      Antworten

      Das mit dem Essig würd mich interessieren – ich freu mich, wenn du mir hierzu mal einen kurzen Erfahrungsbericht geben könntest, wenn sich was sagen lässt :-)
      Danke!
      Ganz liebe Grüße,
      Carmen

    • Elke
    • 19. Mai 2016
    Antworten

    In meiner siebenköpfigen Familie gibt es vor allem deshalb keine Lebensmittelverschwendung, weil sich eigentlich immer jemand findet, der übriggelassenes Essen auch vom Teller der Mitessenden aufisst, irgendwie bleibt nie etwas übrig, auch wenn ich vorhatte, „auf Vorrat“ zu kochen.
    Ich folge per faceboock und Newsletter.

Kommentar hinterlassen

Facebook

Instagram

Glückspost | Newsletter

Neue Beiträge

Ihr wollt am Laufenden bleiben?
E-Mail-Info bei jedem neuen Beitrag

Was ich gerade lese

goodblog - Lesestoff für den Sommer: Lucy Clarke: Die Bucht, die im Mondlicht versank

Lesen. Unbedingt – alle von Lucy Clarke! Absoluter Pageturner. Nicht wahnsinnig intellektuell fordernd, aber auch wirklich nicht flach. Nett geschrieben, perfekte Sommerunterhaltung. 5/5*…Book Details
Book URL : Buy
goodblog: Lesestoff für den Sommer - Rufi Thorpe: Ein Sommer in Corona del Mar

Der Titel klingt weitaus romantischer, als der Inhalt ist: ein ungeschönter Einblick in amerikanische Mittelstandsschichten, skizziert am Leben zweier Schulfreundinnen, das unterschiedlicher kaum sein könnte. Lest sich gut, aber die Geschichte an sich könnte noch fesselnder sein. 4/5*…Book Details
Book URL : Buy

Mehr darüber

Archiv

Blogger Relations Kodex

Blogger Relations Kodex